Laut einer Untersuchung von TNS Infratest überschätzt mehr als die Hälfte aller deutschen Autofahrer ihr Sehvermögen im Straßenverkehr. Mithilfe von Sehtests in speziellen Mobilen an Autobahnraststätten und in Augenoptikerfilialen wurde das Sehvermögen von Autofahrern getestet, zusätzlich sollten die 2.200 Teilnehmer der repräsentativen Studie Fragen zu ihrer Selbsteinschätzung beantworten.
Stolze 59 Prozent überschätzten ihr Sehvermögen. Dabei stellte sich auch heraus, dass die stärkste Selbstüberschätzung bei denjenigen Teilnehmern auftrat, deren letzter Sehtest mehr als sechs Jahre zurücklag. Mehr als die Hälfte der Personen, die ihre Sehkraft zu positiv bewerteten, waren Frauen.

Schlechtes Sehen erhöht die Unfallgefahr

tookapic / Pixabay

Die ADAC-Sehtestmobil-Tour brachte bereits 2014 ähnliche Ergebnisse: Nach 15.090 Sehtests an 170 Aktionstagen stand fest, dass jeder zweite Verkehrsteilnehmer mit einer unzureichenden Sehhilfe unterwegs war.
Der Bundesverband der Augenärzte (BVA) schätzt, dass rund 300.000 Unfälle jährlich auf schlechtes Sehen zurückzuführen sind. Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) fordert aus diesem Grund schon seit Langem einen verpflichtenden Wiederholungssehtest für Führerscheininhaber, wie er in vielen EU-Ländern bereits gang und gäbe ist. Immerhin 71 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung ab 16 Jahren und 69 Prozent der Kraftfahrer würden einen solchen Test begrüßen.

Regelmäßig zum Sehtest

Wir empfehlen, selbst aktiv zu werden und die Augen regelmäßig testen zu lassen. Das Sehvermögen verschlechtert sich oft schleichend und wird deshalb von vielen Verkehrsteilnehmern nicht wahrgenommen. Ein regelmäßiger Sehtest bei uns ist schnell und unkompliziert erledigt. Er sorgt nicht nur für Klarheit, was das eigene Sehvermögen betrifft, sondern auch für allzeit klare Sicht. Zudem bieten neue Brillengläser extra fürs Autofahren zusätzlichen Komfort und zusätzliche Sicherheit. Gerade in der jetzt beginnenden dunklen Jahreszeit ist eine gute Sicht am Steuer äußerst wichtig. Fragen Sie uns danach.

󰀽Königstraße 44, 30175 Hannover      󰀝(0511) 34 36 28      󰀁info@cammannoptik.de • Impressum

󰀃
󰁓