Königstraße 44, 30175 Hannover (0511) 34 36 28 Mo., Die., Do., Fr. 10 - 18 Uhr | Mi & Sa. 10 - 13 Uhr

Welche Gesichtsform habe ich?

Die Ermittlung der eigenen Gesichtsform ist ganz einfach: Stellen Sie sich frontal vor einen Spiegel. Nehmen Sie Ihre Haare mit einem Stirnband oder Haarreif straff aus dem Gesicht, damit dessen Kontur klar erkennbar ist. Achtung: Die Oberkante der Gesichtsform bestimmt der Haaransatz nicht die Kopfform (Ohren wegdenken). Nun umfahren Sie die Umrisse Ihres Gesichtes mit einem Lippenstift oder einem wasserlöslichen Edding.

Wenn Sie unsicher sind – keine Bange: Die Natur lässt sich nicht schematisieren. Mischformen aus den verschiedenen Prototypen sind häufig. Und oft haben gerade diese Gesichtsformen einen ganz besonderen Reiz, da sie besonders interessant wirken.

Tipp: Analysieren Sie aus welchen Merkmalen der Grundformen sich Ihr Gesicht zusammensetzt und probieren Sie einfach die Empfehlungen für die in Frage kommenden Prototypen aus. Schauen Sie, mit welchem Look Sie sich wohler fühlen. Oder noch besser, kommen Sie einfach zu uns rein, und wir machen das gemeinsam.

Wenn Sie sich alleine ein Bild machen möchten, dann klicken Sie hier auf die entsprechende Seite des Kuratorium Gutes Sehen: